Weil Veränderung im Kopf beginnt

HypnoseTherapie und Hypnose-Ausbildung in Leipzig

 

Tomas Schröck - Ihr Hypnosetherapeut in Leipzig

Auf dieser Seite können Sie erfahren, wie moderne Hypnose möglicherweise entscheidend zu Ihrem Vorhaben beiträgt.

Finden Sie interessante Informationen über die Hypnotherapie, ihre Wirkung und ihre vielfältigen Anwendungsgebiete, z.B.

Sie sind noch skeptisch? Schauen Sie in Ruhe durch meine Seite und lassen Sie aus Ihrer Scheu eine Neugier werden.

Sie möchten gleich direkt mit mir sprechen?

Dann kontaktieren Sie mich gern und vereinbaren mit mir einen Termin.

 

Häufige Hypnosethemen

 

Ist Hypnose das, wofür Sie es halten?

„Hypnose? Das ist doch nur Hokuspokus!“

Viele Menschen betrachten Hypnose eher skeptisch. Einige fragen sich sogar, ob Hypnose eine anerkannte Therapieform ist.

Woher kommen diese Vorurteile gegen Hypnose?

Beim Stichwort Hypnose denken viele Menschen zuerst an die Bühnenhypnose. Sie denken daran, wie Menschen vorgeführt werden. Wie sie die Kontrolle über ihr Handeln verlieren und peinliche Dinge tun, ohne es zu wissen.

Es ist jedoch eine eher verzerrte Wahrnehmung von Hypnose. Die moderne Hypnotherapie macht Sie weder zum willenlosen Zombie noch gackernden Huhn. Genauso wenig kann ein Hypnotherapeut Ihre Erinnerung an die Erlebnisse während der Hypnose auslöschen.

Im Gegenteil: Hypnose hat eine befreiende Wirkung. Hypnose kann Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Gefühle geben. Mit einer Hypnose in meiner Praxis in Leipzig können Sie außerdem mehr Entspannung in Ihr Leben bringen. Lassen Sie also den Mythos von der Bühnenhypnose hinter sich.

Hypnosetherapie ist eine wissenschaftlich anerkannte und sehr wirksame Therapieform. Aus meiner Erfahrung als Hypnotherapeut in Leipzig kann ich Ihnen sagen: Hypnose kann Sie dabei unterstützen, ungeahnte Ressourcen zu entdecken.

 

Kann man mit Hypnose den Schalter im Kopf umlegen?

Viele Menschen wünschen sich eine Veränderung in ihrem Leben. Sie würden gern entspannter sein, abnehmen, lästige Gewohnheiten ablegen oder Schlafstörungen auflösen. Andere wünschen sich ein größeres Selbstbewusstsein. Wieder andere wüssten gern wie sie besser mit stressigen Erlebnissen oder belastenden Gefühlen (z.B. Prüfungsangst, Blockaden oder Ängsten) umgehen können.

Es findet sich immer irgendetwas in unserem Leben, das wir gern verändern möchten. Und am besten soll es einfach sein und schnell gehen.

 Eine Veränderung in die Praxis umzusetzen, ist aber oft schwieriger als erwartet. Haben Sie sich schon einmal gefragt, woran das liegt?

Veränderung beginnt im Kopf. Vielleicht sind Sie diesem Satz schon einmal begegnet. Häufig wird damit für Coachings oder Ratgeber geworben.

Wenn Sie Ihr Thema mit bewussten Verstand und mit Willenskraft lösen könnten, würden Sie wahrscheinlich diese Zeilen hier nicht lesen, dann hätten Sie es schon gelöst.

Ein starker Wille und Verstand reichen allein nicht aus, um neue Verhaltensmuster zur alltäglichen Praxis zu machen - denn vieles hat seinen Ursprung im Unbewussten.

Kann man nicht einfach einen Schalter umlegen und alles ist besser?

Die Idee vom Veränderungsschalter klingt sehr verlockend. Sie greift jedoch zu kurz um wirklich wahr zu sein.

Hypnose ist mehr als ein Schalter. Hypnose ist eine wirksame Methode, die Tür zu Ihrem Unterbewusstsein zu öffnen. Denn Sie haben alle Fähigkeiten, um Ihr Leben nachhaltig zu verändern. Bisher haben Sie diese Fähigkeiten nur noch nicht bewusst wahrgenommen.

Eine Hypnotherapie im Hypnosestudio Leipzig kann Ihnen möglicherweise helfen, Ihr Vorhaben endlich in die Praxis umzusetzen.

 

Sie wollen wissen, ob es auch bei Ihrem Thema funktioniert?

Dann lassen Sie uns gern einen Termin vereinbaren und direkt über Ihre Bedürfnisse sprechen.

 

Wie wirkt Hypnose?

Hypnose wurde nach Hypnos, dem griechischen Gott des Schlafes, benannt. Mit dem Schlafen hat die Hypnose allerdings recht wenig zu tun. Im Schlaf werden unser Körper und unser Bewusstsein ausgeschaltet. Unser Unterbewusstsein ist dagegen im Schlaf sehr aktiv, z.B. wenn wir träumen. Meistens vergessen wir jedoch, was unser Unterbewusstsein im Schlaf erlebt hat.

Bei der Hypnose kehrt man dieses Prinzip um. Man stellt einen Zustand fokussierter Aufmerksamkeit her und ebnet den Weg zum Unterbewusstsein. In diesem Zustand bleibt man jedoch völlig aufmerksam. Diesen angenehmen, fokussierten Zustand bezeichnet man in der Hypnotherapie als Trance. Häufig wird dieser durch eine körperliche Entspannung unterstützt.

Wussten Sie, dass es Hypnose auch außerhalb der Hypnosepraxis gibt?

Im Alltag hypnotisieren wir uns häufig selbst - ganz ohne Hypnosetherapeut. Man liest ein spannendes Buch und vergisst vor lauter Spannung alles andere. Ehe man sich versieht, sind ein paar Stunden vergangen.

Oder kennen Sie das? Sie arbeiten konzentriert und Ihre ganze Aufmerksamkeit liegt bei dem, was Sie gerade tun? Sie blenden alle anderen Dinge um sich herum aus. Oder anders ausgedrückt: Sie haben den Flow-Zustand erreicht.

Wie Sie an den Alltagsbeispielen sehen konnten, sind Trance-Zustände eine sehr natürliche Erfahrung. Schon die alten Ägypter und Griechen nutzen die Trance-Zustände, um die Selbstheilungsprozesse im Körper zu aktivieren.

Moderne Hypnotherapeuten nutzten die Trance, um die Tür zum Unterbewusstsein zu öffnen. Viele belastende Gewohnheiten, Denk- oder Verhaltensmuster sind im Unterbewusstsein verankert.

In der Trance ist das Unterbewusstsein offen für Veränderungen und Suggestionen. Durch viele verschiedene Methoden und Suggestionen lernt man, Situationen und Verhaltensweisen neu zu bewerten und anders wahrzunehmen. Hierin liegt der Schlüssel zu einer langfristigen Veränderung.

 

Was ist Hypnosetherapie?

Seit vielen Jahrhunderten wird Hypnose als Methode zur Aktivierung der körpereigenen Ressourcen und Genesungsprozesse eingesetzt. In den vergangenen Jahren gab es zahlreiche internationale Studien, welche die Wirksamkeit von Hypnose in unterschiedlichen psychologischen und medizinischen Bereichen wissenschaftlich belegen konnten.

Auf dieser Basis hat sich die moderne Hypnotherapie (auch Hypnosetherapie genannt) mit ihren vielfältigen Anwendungsgebieten entwickelt. Hypnose ist seit 2006 in Deutschland akademisch anerkannt und zählt mittlerweile zu den effektivsten Therapieformen der modernen Psychotherapie.

In der modernen Hypnosetherapie betrachten wir den Organismus als sich selbst organisierten Prozess, dem der Therapeut Anstöße zur Neuordnung geben kann. Diese Neuordnung gestalltet sich im hauptsächlich aus den vorhandenen Ressourcen des Klienten. Die hypnotische Trance stellt dafür einen passenden Kontext bereit, in dem die bewussten Grenzen leichter überwunden werden können.

Sie haben Fragen?

Lassen Sie uns gern dazu direkt sprechen und vereinbaren Sie mit mir einen Termin.

 

Wofür eignet sich eine Hypnotherapie?

Die Hypnosetherapie ist eines der wirksamsten Mittel, unbewusstes Verhalten abzulegen und neue Fähigkeiten zu entfalten. Dementsprechend vielseitig sind die Anwendungsgebiete der Hypnose.

 

Hier sind ein paar häufige Fälle aus meiner Hypnosepraxis in Leipzig:

  • Sehr oft erreichen mich Anfragen von Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten. Sie wissen, dass Rauchen ihrer Gesundheit schadet, doch sie können sich einfach nicht von ihrem Laster trennen. Das Rauchen ist für sie zu einem unbewussten Verhalten geworden. Unser Bewusstsein (bzw. unser Verstand) kann sich anstrengen wie es will: unbewusstes Verhalten lässt sich am ehesten mit der Unterstützung des Unterbewusstseins auflösen. Mit nur wenigen Hypnose-Sitzungen können Sie endgültig zum Nichtraucher werden. Wollen Sie auch mit dem Rauchen aufhören? Lesen sie HIER mehr über die Hypnose zur Raucherentwöhnung.
  • Was für den einen die Zigarette, ist für den anderen der Griff zu Schokolade. Hypnose hat sich als sehr wirksames Mittel zum Abnehmen erwiesen. Studien haben gezeigt, dass die Hypnotherapie beim Abnehmen schon nach wenigen Sitzungen zu positiven Ergebnissen führt. Aber das Abnehmen durch Hypnosetherapie hat noch einen entscheidenden Vorteil: es funktioniert ganz ohne Stress, hat aber trotzdem eine enorme Wirksamkeit. Mehr zum Thema Abnehmen durch Hypnose finden Sie HIER.
  • Viele meiner Klienten erleben im Alltag Probleme, weil sie mit Ängsten (z.B. Flugangst, Prüfungsangst) oder spezielle Phobien (z.B. die Spinnenphobie) zu kämpfen haben. Auch hier ist die Wirksamkeit der Hypnosetherapie wissenschaftlich nachgewiesen. Wenn Sie nach einer dauerhaften Lösung Ihrer Ängste suchen, kann ich Ihnen die Hypnotherapie nur empfehlen. Wenn Sie mehr über die Behandlung von Ängsten und Phobien durch Hypnose in Leipzig erfahren wollen, schauen Sie am besten HIER nach.
  • Häufig wenden sich Klienten an das Hypnosestudio Leipzig, weil sie Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein haben. Manche Klienten haben sogar schon einen Punkt erreicht, an dem sie aufgrund des mangelnden Selbstbewusstseins gewisse Erlebnisse komplett vermeiden. Dieses Problem gehört in der Hypnosetherapie zu den Ängsten (soziale Angst). Aus solchen Ängsten können schlimmstenfalls Burnout-Zustände oder Depressionen entstehen. Die Hypnotherapie kann dies jedoch verhindern. Wie Sie mit einer Hypnose in meiner Praxis in Leipzig Ängste überwinden und ihr Selbstbewusstsein stärken können erfahren Sie HIER.
  • Auch Allergien und psychosomatische Beschwerden werden immer häufiger mit einer Hypnosetherapie behandelt. In beiden Fällen kann die Hypnose schnell zur Lösung des Problems beitragen. Der Vorteil gegenüber anderen Therapieformen: Die Hypnosetherapie führt Patienten mit Allergien oder psychosomatischen Problemen ganz ohne Medikamente zur Lösung ihrer Beschwerden. Informationen rund um Allergien und Psychosomatik finden Sie HIER.
 

Hypnose im Vergleich zu anderen Therapieformen

Es gibt zahlreiche Mittel und Wege, um Verhalten zu verändern oder Beschwerden zu lösen. Worin genau unterscheidet sich also die Hypnose von anderen Therapien? Und was haben Hypnotherapeuten mit anderen Therapeuten gemeinsam?

Die Hypnotherapie ist ein anerkanntes therapeutisches Verfahren. Die Wirksamkeit der Hypnose ist vielfach nachgewiesen worden, z.B. bei der Raucherentwöhnung, beim Abnehmen oder bei der Behandlung von psychosomatischen Beschwerden.

Noch hinteressanter wird es, wenn man sich mit der Geschichte der modernen Psychotherapie beschäftig. Viele der heutigen Therapieverfahren fußen in ihrer Grundlage (unteranderem) auf Konzepten der modernen Hypnosetherapie.

Dies allein macht aber noch keinen wirklichen Unterschied.

  • Hypnosetherapeuten arbeiten mit dem Unbewussten bzw. mit dem Unterbewusstsein ihrer Klienten. Diese Konzentration auf das Unbewusste hat die Hypnose mit der Psychotherapie gemeinsam. Der Unterschied: Die klassische Psychotherapie hat ein eher negatives Bild vom Unterbewusstsein. Im Gegensatz dazu versteht die Hypnosetherapie das Unterbewusstsein als einen Ort, an dem verborgene Ressourcen und Fähigkeiten schlummern.

  • Genau wie in der Psychotherapie und im Coaching, geht es bei der Hypnose um eine Verhaltensänderung und einen Zustandswechsel in bestimmten Situationen. Im Regelfall nutzen Psychotherapeuten die Gesprächstherapie. Auch beim Coaching findet die Beratung zu Problemen eher in Form von Gesprächen statt.

  • Hypnotherapeuten führen Patienten mithilfe der Trance zum Ursprung ihrer Probleme oder lassen z.B. Ruhe und Gelassenheit in eine Prüfungssituation einfließen. Durch die Trance sollen unbewusste Verhaltensmuster bewusst gemacht und umbewertet werden. Andererseits hilft die Trance neue Verhaltens- und Sichtweisen im Unterbewusstsein zu verankern.

  • Hypnotherapeuten arbeiten bei der Hypnose sehr intensiv mit den persönlichen Erfahrungen der Klienten. Vergangene Erlebnisse sind oft der Auslöser für aktuelle Probleme und Beschwerden. In der ursachenorientierten Hypnose geht man diesen Erlebnissen auf den Grund. Dadurch werden Probleme an der Wurzel gepackt und belastende Verhaltensweisen langfristig aufgelöst.

  • Zwei Dinge gelten für alle Therapieformen - sei es in der konventionellen Psychotherapie, im Coaching oder in der Hypnosepraxis: Verhaltensänderung ist immer ein sehr individueller Prozess.

  • Mit anderen kurzen Worten:
    Hypnose versteift sich nicht auf die Mängel und Fehler des Menschen. Hypnose macht stattdessen die Fähigkeiten und Ressourcen nutzbar, die bisher im Unterbewusstsein versteckt waren. Und es ist nie zu spät, um etwas an seinem Leben zu verändern.

  • Es gibt jedoch keine Formel, die alle Probleme löst. Jeder Mensch wird die Hypnose anders erleben. Dementsprechend orientiert sich jede Hypnotherapie immer an den Wünschen und Bedürfnissen der Klienten. Das gilt auch für meine Hypnosepraxis in Leipzig.

Wenn Sie mehr über Hypnose wissen wollen, klicken Sie auf: Über Hypnose, dort erfahren Sie, welche Hypnosearten es gibt, ob jeder hypnotisiert werden kann und welche Voraussetzungen es braucht, damit es funktioniert.

Sie haben weitere Fragen?

Falls Sie mehr über den genauen Ablauf einer Hypnosetherapie wissen wollen, werfen Sie gern auch einen Blick auf die unterschiedlichen Anwendungsbeispiele. Sollten Sie bereits konkrete Fragen haben oder Ihr Thema auf dieser Seite nicht finden, fühlen Sie sich frei und kontaktieren Sie mich unverbindlich.

 

Das sagen Klienten

"Mein Essverhalten hatte sich stark verändert und das wollte ich ergründen. Fitnessstudio und weniger essen waren ein einziger Krampf. Somit erkundigte ich mich über verschiedene Möglichkeiten, um zu einem „normalen“ Essverhalten zurück zu kehren. Nach einem interessanten Telefonat entschied ich mich für die Hypnosetherapie -und das war die beste und lebensverändernde Entscheidung. ... Ich esse bewusster, aber ohne Druck. Es geht mir in sehr vielen Bereichen meines Lebens sehr viel besser. Natürlich ist die Gewichtsabnahme eine der größten Veränderungen hin zum neuen Wohlfühlen.“

Jana S.

"Erstes Sondierungsgespräch (ca. 45 Minuten) telefonisch, danach sehr ausführlicher Anamnesebogen vor dem Beginn. Ein Schwerpunkt liegt auf der Analyse der Ursachen der unerwünschten Verhaltensweisen/Probleme. Also wirklich perfekt, um Probleme zu lösen, die auf der kognitiven Ebene nicht auszusortieren sind. Ich war sehr positiv überrascht von Herrn Schröcks Kompetenz. Klare Empfehlung!"

Bernd Grünwald

Dezember 2016 beschloss ich mein Gewicht durch Hypnose zu reduzieren. Meine Sucht hatte mich so im Griff alleine konnte ich es nicht schaffen. Mehrere Versuche der Gewichtsreduktion waren schon fehlgeschlagen. Für mich gab es nur noch diese Möglichkeit und ich vereinbarte einen Termin. ... Nun ist Januar 2018 und ich bin 18kg leichter und trainiere für den Halbmarathon im Jahr 2019. Für mich hat ein ganz neues Leben angefangen mit einer unerwarteten Lebensqualität und der Entschluss zur Hypnose war mit der beste meines Lebens. Meine Familie und ich sind stolz auf das erreichte, es ist unbeschreiblich. Ich kann nur jeden raten, nehmt alle Kraft zusammen und wagt den ersten Schritt. Es lohnt sich!“

Grit Müller

"Ich ging auf Empfehlung zu Tomas. Schon immer bereitete es mir enormes Unbehagen vor Menschen zu sprechen, was mich in meinem Job regelmäßig in Schwierigkeiten brachte. Dank ihm, kann ich heute mit einer positiven Anspannung vor eine große Runde treten. Und nicht nur im Job merke ich durch seine Hilfe einen großen Unterschied. Ich bin sehr dankbar ihm begegnet zu sein und ich kann nur jedem empfehlen, wenn er ein Problem angehen möchte, zu Tomas zu gehen!“

Kathrin Reiß

"Danke für mein zurückgewonnenes Leben. Ich „lebe“ wieder. Ich habe alles so umgesetzt, wie Du es mir in Deiner ruhigen sachlichen Art vermittelt hast. Dank Deiner Hypnose-Therapie bin ich komplett schmerzfrei und das von heut auf morgen. Ich glaube, dass kann nur jemand nachvollziehen, der Deine Hilfe in Anspruch genommen hat. Totale Empfehlung für alle – welche das Vertrauen in die Schulmedizin verloren haben. Alles liebe für die Zukunft.“

Anke Münzner